Wappen/Logo

Hamburg

TOUR du DUERF vom 28.05. - 17.06.2018

  • 629.907

    Gefahrene Kilometer

  • 89

    t CO2 Vermeidung

  • 175

    Teams

  • 2.901

    Aktive Radelnde

  • 17/359

    Mitglieder Gemeinderat

Wappen/Logo

Hamburg

TOUR du DUERF vom 28.05. - 17.06.2018

  • 629.907

    Gefahrene Kilometer

  • 89

    t CO2 Vermeidung

  • 175

    Teams

  • 2.901

    Aktive Radelnde

  • 17/359

    Mitglieder Gemeinderat

Folgende Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Freie und Hansestadt Hamburg nahm vom 28. Mai bis 17. Juni 2018 an der TOUR du DUERF teil.

Kontaktinformationen

Susanne Elfferding

Tel.: 040 79695280
move.hamburg at de.ey.com

team red Deutschland GmbH
Team Radverkehr
Almstadtstraße 7
10119 Berlin

Termine

Downloads

Auswertung Europa

2.901 Radelnde, davon 17 Mitglieder des Gemeinderats, legten insgesamt 629.907 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 89.447 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Dies entspricht der 15,72-fachen Länge des Äquators.



Teilnehmende und Ergebnisse

Team- und Teilnehmerübersicht

Teamergebnisse - Absolut

Teamergebnisse - Relativ

Team mit den meisten Teilnehmenden




Sonderkategorien

Universitäten/Hochschulen: Teamergebnisse - Absolut

Universitäten/Hochschulen: Teamergebnisse - Relativ

Universitäten/Hochschulen: Team mit den meisten Teilnehmenden




STADTRADELN-Stars

RADar! in Hamburg

TeamkapitänInnen

Melden

Radfahren macht Spaß, ist schnell und unkompliziert! Nebenbei ist es ein aktiver Beitrag zum Klima- und Umweltschutz und förderlich für die eigene Gesundheit.
Die Beschäftigten, Lehrenden und Studierenden der HAW Hamburg setzen in diesem Sinne ein Zeichen zur Förderung des Radverkehrs. Die Bedingungen für Radfahrende verbessern sich in Hamburg noch sehr langsam, wir unterstützen den Ausbau besserer Infrastruktur für das gesündeste und umweltfreundlichste Verkehrsmittel ausdrücklich!

Melden
Photo

Jörn Bödewadt

Team: KursFahrradstadt

Sichere Radwege für alle
Klimaschutz und Luftreinhaltung
Klare Priorisierung des Fuß-, Rad-, und öffentlichem Nahverkehr
Fairness im Verkehr
Temporeduzierung

Melden
Photo

Birgit Vatterodt

Team: Landesbetrieb ZAF/AMD

Wir haben uns als fahrradfreundlicher Arbeitergeber zertifizieren lassen, um etwas für die Gesundheit unserer Beschäftigten und gegen die Verkehrsprobleme der Stadt zu tun. Mit dem STADTRADELN können wir diese Ziele ganz konkret umsetzen.

Melden
Photo

Dr. Matthias Schneider

Team: AIRBUS Cycle to Work

Als radelnde Mitarbeiter der hamburger Luftfahrtindustrie sowie weitere Luftfahrtbegeisterte und Luftsportler begrüßen wir, dass auch Hamburg an dieser bundesweiten Initiative teilnimmt. Wir unterstützen damit proaktiv den Klimaschutz, die Radverkehrsförderung und ein gesunderes Leben durch regelmäßige sportliche Betätigung. Dies fördert nicht nur die Erreichung der Umweltschutzziele sondern auch die sinnvolle Nutzung sämtlicher Verkehrsmittel sowie die Verbesserung der Mitarbeiter-Gesundheit und -Motivation. Wir wünschen allen teilnehmenden Teams einen tollen und unfallfreien Wettbewerb. Auch dem gleichnamigen Buxtehuder Stadtradelteam wünschen wir beim dortigen Stadtradeln viel Erfolg und die Verteidigung der Vorjahresplatzierung (Platz 2).
Viele Grüße
Matthias Schneider

Melden
Photo

Ralf Schümann

Team: Feuerwehr Hamburg

Allseason Radler

Melden
Photo

Dr. Christina Maria Huber

Team: AKTIVOLI Landesnetzwerk

Wir machen uns stark für bürgerschaftliches Engagement in Hamburg - überall, wo Engagierte zu einem noch besseren Zusammenleben in unserer Stadt beitragen. Wir radeln mit für Klimaschutz, für ein gutes Miteinander auf unseren Straßen und ein noch lebenswerteres Hamburg.

Melden
Photo

Thomas Klepsch

Team: F11-LBZ

Wir geben nicht nur auf dem Wasser alles - Radfahren schont die Umwelt und verdient in Hamburg einen höheren Stellenwert.

Melden
Photo

Harald Legner

Team: #biketowork

Radfahren macht glücklich.

Melden

Das Bezirksamt Eimsbüttel arbeitet nicht nur unermüdlich daran, die Bedingungen für Radfahrerinnen und Radfahrer im Bezirk Eimsbüttel stetig zu verbessern, sondern nutzt das Rad auch selbst. Als Bezirksamtsleiter gehen ich und viele meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit gutem Beispiel voran und nutzen wo immer möglich das Fahrrad, um nicht nur zur Arbeit, sondern auch zu Terminen zu kommen. Denn mehr Radverkehr ist nicht nur für den Einzelnen gesund und entlastet nicht nur die Straßen und die Luft, sondern führt auch zu mehr gesellschaftlicher Akzeptanz für die notwendigen Weichenstellungen.

Melden

Die Hamburger Klimaschutzstiftung engagiert sich gemeinsam mit dem ANU Hamburg e.V. dafür, Klima- und Umweltschutz wirksam im Alltag zu verankern und genau dafür ist Stadtradeln ein hervorragendes Beispiel. Das möchte ich unterstützen und trete dafür mit dem ganzen Team kräftig in die Pedale!

Melden
Photo

Gabriele Krakuhn

Team: DGF-Radler

Wir radeln damit die Stadt Hamburg noch mehr und bessere Radwege erschließt und um unseren CO2 Fußabdruck zu reduzieren.

Melden
Photo

Luisa Wellhausen

Team: #drahtponies

Für mehr günstige und umweltfreundliche Mobilität! Wir machen mit, weil Radeln einfach viel besser ist als Cabrio fahren, Springreiten und auf den Metronom warten.

Wir sind für eine Stadt für alle, mit günstigen Mieten, gemütlichen Grünflächen und großartiger Musik - ohne Smog, ohne Gentrifizierung und ohne Nazis!

Melden
Photo

Christof Riemann

Team: Veja Mate Cycling Team

Hamburg muss lebenswerter werden, eine aktive Fahrradinfrastruktur ist die Antwort auf die Verkehrsprobleme der Gegenwart und Zukunft.
Das Team hinter dem Offshore Windpark Veja Mate leistet täglich einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz, auf dem Meer und auf dem Rad.

Melden
Photo

Björn-Olaf Borth

Team: DNV GL Hamburg

DNV GL unterstützt die Aktion STADTRADELN sehr gern und hat alle Mitarbeiter bundesweit aufgerufen, daran teilzunehmen. Die Vision unserer Firma ist es, weltweit eine sichere und nachhaltige Zukunft zu gestalten. Mit dieser Aktion können alle Mitarbeiter aktiv einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten und gleichzeit etwas für die eigene Gesundheit tun. Wir wünschen allen unseren teilnehmenden Teams viel Spaß und allzeit eine gute und vor allen Dingen auch sichere Fahrt!

Melden
Photo

Falko Droßmann

Team: Bezirk Hamburg-Mitte

Stadtradeln - Mitte ist dabei !

Der Bezirk HH-Mitte fördert und unterstützt seit vielen Jahren den Radverkehr, und das aus gutem Grund. Radfahren ist nämlich hocheffizient! Warum? Diese Art der Fortbewegung ist sehr platzsparend, der Bau der Infrastruktur viel günstiger, das Fahren hält gesund und fit, es ist geruchsneutral, leise, flexibel, schnell und vor allem: es macht richtig Spaß!

Bei der diesjährigen Aktion Stadtradeln möchte ich als Teamleiter Sie alle ermuntern, das Fahrrad als Verkehrsmittel zu nutzen. Überzeugen Sie sich selbst von den positiven Effekten einer möglichst häufigen und regelmäßigen Nutzung. Und lassen Sie uns gespannt sein darauf, wieviel CO2 wir gemeinsam eingespart haben werden.

Melden
Photo

C. Greiner

Team: Uni Hamburg

An der Uni Hamburg gibt es zig Fahrräder! Gemeinsam Kilometer Sammeln macht laune und motiviert auch bei schlechten Wetter aufs Rad zu steigen!

Melden
Photo

Peter Eckhoff

Team: APLEONA & friends

Unsere Profession als APLEONA ist das Real Estate Management. In unserem geschäftlichen Tun und Handeln spielen Klimaschutzaspekte eine wichtige Rolle. Als Mitarbeiter*innen möchten wir auch einen persönlichen Beitrag leisten und unterstützen die STADTRADELN-Aktion sehr gerne. Unsere Kunden und Geschäftspartner sowie Familienmitglieder sind herzlich eingeladen, es uns gleich zu tun und in unserem Team mitzuradeln.

Melden
Photo

Buchholz fährt Rad e.V.

Team: Buchholz fährt Rad

In Buchholz i.d.N. sind wir in diesem Jahr schon zum vierten Mal beim STADTRADELN dabei. Die Begeisterung für diese Klimaschutzaktion ist groß. Es gibt viele Buchholzer, die in Hamburg arbeiten , zur Schule gehen oder einem Verein angehören. Diese sind herzlich eingeladen, in unserem Team auch für Hamburg in die Pedale zu treten.

Melden

Sportlich zur Arbeit und dabei auch noch aktiv etwas für die Umwelt tun? Wir sind dabei!

Melden
Photo

Cerstin Barmbrock

Team: DESY

Jeder km zählt :-)

Melden

Auf geht's Leute!

Melden
Photo

Sabine Philipp

Team: Höhler+Partner

Viele unserer Mitarbeiter sind begeisterte Radfahrer...da müssen wir bei so einer nachhaltigen Aktion einfach dabei sein!

Melden

Mit dem Rad zur Schule - das ist viel besser als per Elterntaxi. Besser für die Umwelt, besser für die Gesundheit und macht dabei auch noch Spaß! Aber auch alle in der Freizeit gefahrenen Kilometer zählen!
Die Bugenhagenschule Blankenese beteiligt sich in diesem Jahr am Stadtradeln.

Melden
Photo

Astrid Dangeleit

Team: Bergedorfer Einhörner

Wer rastet der rostet :)

Melden
Photo

Henning Hedemann

Team: freenet Hamburg

Ich freue mich auf viele gesammelte Kilometer!

Melden
Photo

Irena Becker

Team: Novomind

Mit vielen Fahrrad-Fans unter unseren Kollegen schwingen wir uns besonders gerne jetzt bei gutem Wetter auf's Rad - auf dem Weg zur Arbeit, als auch mit sportlichem Spirit. By the way, unser Rennradteam hat letztes Jahr die Alpen durchquert :)
Als umweltbewusstes Unternehmen haben wir uns letztes Jahr auch für eine Erweiterung des StadtRAD-Netzes eingesetzt und eine neue Station in Bramfeld finanziert – uns ist der Klimaschutz und die Fitness unserer Kollegen wichtig!

Melden
Photo

Daniela Pfohlmann

Team: Bezirksamt Hamburg-Nord

Fahre gerne mit dem Rad, weil man dadurch einen freien Kopf bekommt und gleich seine Sporteinheit mitmachen kann. Solch eine schöne Aktion kann man nur Unterstützen.

Melden
Photo

François Entringer

Team: Kolibri Online

Kolibri Online bietet internationales Content Marketing und Übersetzungen in über 50 Sprachen. Unser Team ist sehr international, aber unsere Herzen hängen an der schönen Hansestadt. Damit sie schön bleibt, unterstützen wir Kolibris STADTRADELN in Hamburg und fliegen gerne per Rad zur Arbeit - und wünschen unserer Schatzstadt bessere und sichere Fahrradwege!

Melden
Photo

Manuel Gera

Team: Die Geranien

Fahrrad in der Stadt. Schnell, bequem und - wenn man vorausschauend fährt - ein sehr sicheres Verkehrsmittel mit viel Spaß!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer