Wappen/Logo

Landsberg am Lech im Landkreis Landsberg am Lech

TOUR du DUERF vom 28.06. - 18.07.2020

  • 792

    Aktive Radelnde

  • 10/31

    Mitglieder Gemeinderat

  • 26

    Teams

  • 143.436

    geradelte Kilometer

  • 21

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Landsberg am Lech im Landkreis Landsberg am Lech

TOUR du DUERF vom 28.06. - 18.07.2020

  • 792

    Aktive Radelnde

  • 10/31

    Mitglieder Gemeinderat

  • 26

    Teams

  • 143.436

    geradelte Kilometer

  • 21

    t CO2 Vermeidung

Folgende Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Landsberg am Lech im Landkreis Landsberg am Lech nahm vom 28. Juni bis 18. Juli 2020 an der TOUR du DUERF teil.

Kontaktinformationen

Henrik Lüßmann
Tel.: 00498191 1291503
Stadt Landsberg
Von-Kühlmann-Str. 15
86899 Landsberg am Lech

henrik.luessmann at gruene-landsberg.de

Wolfgang Limpächer
Tel.: 0049 8191 1291503

Rudolf Vogel
Tel.: 0049 8191 128329
mobil: 0049 176 43249889
email: vogelrudi at web.de


Inge Jehle
Tel.: 0049 8191 1291503

Radkultur BW

Termine

Hinweise

Grußwort

Bild

50% aller Wege unter 4 km werden in Landsberg mit dem Auto bestritten. Selbst bei Wegen unter 500m wird noch jedes 8. Mal das Auto bewegt!

Die aktuellen und zukünftigen Verkehrsprobleme in Landsberg lassen sich nur lösen, wenn möglichst viele Menschen im Alltag auf das Fahrrad umsteigen.

Diese Entscheidung jedes Einzelnen hängt von der Qualität der örtlichen Radinfrastruktur ab – also von der Qualität des Radabstellplatzes Daheim, von der Sicherheit und vom Komfort des örtlichen Radverkehrsnetzes und von der Qualität des Radabstellplatzes am Ziel.

Dies alles bedeutet Investitionen und entsprechende Priorisierung der Politik. Hier ist ein erstes Umdenken zu spüren. Damit geplante Maßnahmen auch konsequent umgesetzt werden braucht es weiteren Rückenwind aus der Bevölkerung. Z. B. durch eine starke Beteiligung am STADTRADELN.

Henrik Lüßmann

Presse

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle
Landsberg am Lech im Landkreis Landsberg am Lech gehört zum Landkreis Landsberg am Lech.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

Photo

Pfarrer Sigfried Martin, Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Landsberg am Lech

"Bewegung an frischer Luft tut Leib und Seele gut. Umsteigen auf das Rad ist spürbar mehr Lebensqualität."   

RADar! in Landsberg am Lech im Landkreis Landsberg am Lech

Team-Captains

Melden
Photo

Henrik Lüßmann

Team: Team Grün

Bewusst bei möglichst vielen Alltagsfahrten vom Auto aufs Fahrrad Umsteigen – darum geht es bei den 3 Wochen STADTRADELN.

Damit zeigen wir den Kommunalpolitiker*Innen – als Entscheidungsträger*Innen in Sachen Radverkehrsförderung vor Ort – wie wichtig uns Klimaschutz und eine ernstgemeinte Radverkehrsförderung sind und wie viele schon jetzt mit dem Rad unterwegs sind.

Denn die aktuellen und zukünftigen Verkehrsprobleme in Landsberg lassen sich nur lösen, wenn möglichst viele Menschen im Alltag auf das Fahrrad umsteigen. Diese Entscheidung hängt stark von der Qualität der örtlichen Radinfrastruktur ab.
Hier kann und muss die Politik vor Ort entsprechend Priorisieren.

Team beitreten
Melden

Das Radfahren macht mir große Freude.
Es ist wunderschön, die Natur so zu genießen.
Man bewegt sich an der frischen Luft , dass tut der Seele gut.

Deshalb schwingt euch aufs Fahrrad . :-) :-)

Team beitreten
Melden
Photo

Oliver Lichtenstern

Team: DPSG Pfadfinder

Als Pfadfinder liegt uns der Klima- und Naturschutz besonders am Herzen. Der Gründer der Pfadfinderbewegung, Lord Robert Baden-Powell, schrieb in seinem Abschiedsbrief an alle Pfadfinder in der Welt folgenden Satz: "Try to leave this world a little better than you found it“ (Versucht, die Welt ein bisschen besser zu verlassen, als ihr sie vorgefunden habt).
Dies versuchen wir auch unseren Gruppenkindern zu vermitteln. Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, bewusst zu leben und das Fahrrad wann immer möglich dem Auto vorzuziehen.
Gut Pfad!

Team beitreten
Melden
Photo

Herbert MENACHER

Team: fit4life

FIT4LIFE

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer