Wappen/Logo

Stutensee im Landkreis Karlsruhe

TOUR du DUERF vom 28.06. - 18.07.2020

  • 983

    Aktive Radelnde

  • 18/26

    Mitglieder Gemeinderat

  • 63

    Teams

  • 253.919

    geradelte Kilometer

  • 37

    t CO2 Vermeidung

Wappen/Logo

Stutensee im Landkreis Karlsruhe

TOUR du DUERF vom 28.06. - 18.07.2020

  • 983

    Aktive Radelnde

  • 18/26

    Mitglieder Gemeinderat

  • 63

    Teams

  • 253.919

    geradelte Kilometer

  • 37

    t CO2 Vermeidung

Folgende Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Stadt Stutensee im Landkreis Karlsruhe nahm vom 28. Juni bis 18. Juli 2020 an der TOUR du DUERF teil.

Kontaktinformationen

Eileen Gatzke
Büro der Oberbürgermeisterin

Tel.: 07244 969603
stutensee at stadtradeln.de

Stadt Stutensee
Rathausstr. 3
76297 Stutensee

Radkultur BW

Termine

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Fahrradbegeisterte,

leider wird es in diesem Jahr keine offizielle gemeinsame Auftaktradtour geben. Stattdessen haben wir uns eine Auftaktveranstaltung der anderen Art ausgedacht. Lassen Sie uns einzeln oder im kleineren Kreis Radtouren machen. Schicken Sie uns Ihr schönstes Bild einer Radtour per E-Mail an stutensee at stadtradeln.de oder posten Sie es mit dem #Stutenseeradelt. Wir sammeln alle Fotos, gestalten eine große Collage und sind dann doch wieder zusammen.

Sehr gerne können Sie uns auch Ihre Lieblingstour schicken. Wir werden diese dann teilen, sodass auch andere Fahrradbegeisterte neue Ideen für schöne Radtouren erhalten.

Ein kurzes Video unserer Oberbürgermeisterin Frau Becker zum STADTRADELN und unserer Auftaktveranstaltung als Inspiration finden Sie auf unserer facebook-Seite unter: https://de-de.facebook.com/StadtStutensee/
Schauen Sie gerne rein!

Wir freuen uns auf viele spannende Bilder und Touren aus Stutensee und der Umgebung.

Hinweise

Bild

Liebe Stutenseer Stadtradlerinnen, liebe Stutenseer Stadtradler,

herzlich willkommen auf der Stutenseer STADTRADELN-Seite.
Ab sofort können Sie sich für die Teilnahme an der diesjährigen Aktion STADTRADELN in Stutensee anmelden.

Sprechen Sie auch Ihre Familie, Freunde, Bekannte, Vereins- und Arbeitskolleginnen und -kollegen oder Mitschülerinnen und Mitschüler an und gründen Sie viele STADTRADELN-Teams für Stutensee. Teilnehmen können alle, die in Stutensee wohnen, arbeiten oder zur Schule gehen. Seit diesem Jahr kann man auch Unterteams gründen, sodass innerhalb eines Teams beispielsweise verschiedene Abteilungen oder Klassen gegeneinander antreten können. Die er-radelten Kilometer zählen dann sowohl für das Hauptteam als auch für das Unterteam. Bitte beachten Sie, dass ein Team aus mindestens zwei Radelnden bestehen muss.

STADTRADELN lohnt sich, denn es gibt attraktive Preise zu gewinnen. Zudem tun wir etwas für den Umweltschutz und für unsere Gesundheit und haben auch noch Spaß dabei.

Wenn Sie im vergangenen Jahr schon teilgenommen haben, können Sie Ihren Account reaktivieren. Ihre er-radelten Kilometer können Sie ganz einfach über die Webseite, per STADTRADELN-App oder mit einem Papiererfassungsbogen, online erhältlich, für die Stadt Stutensee sammeln.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die lokale Koordinatorin Frau Gatzke wenden.

Wir bitten Sie, die aktuellen Regelungen der Corona-Verordnung zu beachten und jederzeit den gebotenen Abstand einzuhalten.

Radeln bewegt – machen auch Sie mit!

Ihre Stadt Stutensee

 

Grußwort

Bild

 

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
liebe Fahrradbegeisterte,

auch dieses Jahr nimmt die Stadt Stutensee wieder an der Aktion STADTRADELN teil. Im Zeitraum vom 28. Juni - 18. Juli 2020 sind auch Sie herzlich eingeladen, so viele Strecken wie möglich mit dem Rad zurückzulegen und damit Kilometer für die Stadt Stutensee zu sammeln.

Auch das STADTRADELN gestaltet sich dieses Jahr anders. Wir werden leider keine gemeinsamen Radtouren machen können. Dennoch können wir heute ja einzeln, zu zweit oder als Familien Kilometer sammeln und so etwas Gutes für das Klima und die eigene Gesundheit tun! Jeder gefahrene Kilometer zählt für Ihr Team und für Stutensee!

Egal, ob Sie letztes Jahr schon daran teilgenommen haben, oder ob Sie dieses Jahr zum ersten Mal mitmachen – treten Sie einem Team bei oder gründen Sie Ihr eigenes und sammeln Sie mit uns Kilometer. Lassen Sie uns das erfolgreiche Ergebnis vom letzten Jahr verbessern! Es gilt, 183.468 Kilometer zu übertreffen!

Das Auto ist heute fester Bestandteil unseres Alltags, leider öfter als wirklich nötig. Die damit verbundenen negativen Auswirkungen wie Luftverschmutzung und Klimaerwärmung dürfen wir nicht als alternativlos hinnehmen. Es gibt viele gute Gründe, das Auto öfter stehen zu lassen und dafür das Rad zu nutzen; zum Einen ist man auf kurzen Strecken mit dem Rad meistens schneller, zum Anderen fallen die lästigen Probleme wie Stau und Parkplatzsuche weg. Zudem tun wir beim Radeln was für unsere Gesundheit und schonen das Klima. Gerade jetzt, wo das Corona-Virus unseren Alltag dominiert, können wir auf das Rad steigen und so Ansteckungsgefahr durch Fahrten im öffentlichen Nahverkehr vermeiden.

Wir wollen uns daher vor Ort für den Klimaschutz und für unsere Gesundheit einsetzen – das gelingt uns auch durch STADTRADELN!

Ich hoffe, dass wir im Juli alle in die Pedale treten. Ich freue mich über eine rege Teilnahme und zähle auf Ihre Unterstützung. Ich bitte Sie, jederzeit den gebotenen Abstand einzuhalten und die aktuelle Corona-Verordnung des Landes zu beachten.

Radeln bewegt – machen auch Sie mit!

Ihre


Petra Becker
Oberbürgermeisterin

Presse

Stutensee erneut kreisweit auf Platz Eins

STADTRADELN-Aktion 2020 mit knapp 254.000 gefahrenen Kilometern abgeschlossen

Stutensee. Auch in diesem Jahr und trotz Pandemie hat auch Stutensee wieder ein Zeichen für lokalen Emissions- und Klimaschutz gesetzt und sich an der STADTRADELN-Aktion des Klima-Bündnis Europäischer Kommunen beteiligt. Dabei sammelten die in 63 Teams angemeldeten 983 Stutenseer Radelnden während des dreiwöchigen Aktionszeitraumes insgesamt beeindruckende 253.919 Fahrradkilometer, was einer Vermeidung von stolzen 37 Tonnen des Treibhausgases Kohlenstoffdioxid CO² entspricht.

Damit ist Stutensee nicht nur landkreisweit die Kommune mit den meist gefahrenen Kilometern, sondern auch landesweit gemessen an ihrer Einwohnendenzahl derzeit an dritter Stelle. „Ich freue mich über das breite Interesse an der Aktion und das gemeinsam Erreichte“, betont Oberbürgermeisterin Petra Becker. „Gemeinsam haben wir ein Zeichen für Klimaschutz und alternative, nachhaltige Mobilität gesetzt“, so die Oberbürgermeisterin.

Vor dem Hintergrund des großen Engagements und der tollen Leistungen soll im September – sofern es die zu diesem Zeitpunkt geltenden infektionsschützenden Vorgaben zulassen – auch wieder eine Siegerehrung stattfinden. Dabei werden sowohl die drei besten Teams in der absoluten und in der relativen Wertung als auch die drei besten Radelnden mit Sachpreises gewürdigt werden. Auf Platz eins der besten Teams liegt in diesem Jahr mit einigem Abstand „TMG radelt“ mit stolzen 55.774 Kilometern. Auf Platz zwei folgt „MSC Avnet Technologies Spöck“ mit 21.816 Kilometern sowie auf Platz drei das „Piraten Team“ mit 13.016 gefahrenen Radkilometern. Das ebenfalls in der Wertung aufgeführte „Offene Team“ entfällt aus der Siegerehrung, da dieses unter anderem alle Teams mit weniger als zwei Teilnehmenden zusammengefasst darstellt.

In der relativen Wertung werden die Teams anhand der durchschnittlich gefahrenen Kilometer gemessen. Hier liegt das Team „Schnüsch“ mit 8.240 Kilometern vorne, was 1.117 Kilometern pro Person entspricht. Auf dem zweiten Platz liegt das Team „Die Baders on Tour“ mit 2.032 Kilometern, pro Radelnden waren es hier 1.015,8 Kilometer für den Aktionszeitraum von drei Wochen. Den dritten Platz belegt das Team „Starke Beine statt Superbenzin“ mit insgesamt 4.817 Kilometern und damit durchschnittlich je 963,3 Kilometern pro Kopf.

Als die drei Radelnden mit den meisten zurückgelegten Kilometern werden auf Platz eins Martin Monninger mit insgesamt 2.044 Kilometern, auf Platz zwei Erhard Gamer mit 1.750 Kilometern sowie auf Platz drei Christian Schaefer mit 1.729 Kilometern geehrt werden. Die Stadt Stutensee gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinnern herzlich und bedankt sich bei allen Radelnden für die Unterstützung.

Die Auszeichnungen mit Sachpreisen wird Oberbürgermeisterin Petra Becker vornehmen. Weitere Informationen zur Siegerehrung werden zeitnah veröffentlicht werden.

Bild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle GrößeBild - Klicken für volle Größe

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle
Stutensee im Landkreis Karlsruhe gehört zum Landkreis Karlsruhe.

Zur Auswertung im Landkreis

STADTRADELN-Stars

Photo

„If you don´t see bicycles as part of the solution, you´re part of the problem.“

Mikael Colville-Andersen, kanadisch-dänischer Stadtgestalter

 

Es freut mich sehr, dass Stutensee auch dieses Jahr wieder an der Aktion STADTRADELN teilnimmt. Durch die Corona-Pandemie gestaltet sich die Veranstaltung zwar anders, dennoch können wir mit dem gebotenen Abstand gemeinsam Kilometer für unsere Stadt sammeln.

Im vergangenen Jahr haben 824 Radelnde in 61 verschiedenen Teams beeindruckende 183.468 Kilometer zurückgelegt und dabei rund 26 Tonnen schädliche Kohlenstoffdioxid-Emissionen vermieden.

Damit ist Stutensee 2019 nicht nur landkreisweit die Kommune mit den meisten zurückgelegten Fahrradkilometern während der Aktion geworden, sondern gemessen an der Einwohnerzahl auch auf Platz drei von ganz Baden-Württemberg.

Lassen Sie uns an diesen Erfolg anknüpfen und das letztjährige Ergebnis übertreffen!

Es gibt viele gute Gründe, das Auto öfter stehen zu lassen und dafür das Rad zu nutzen; zum Einen ist man auf kurzen Strecken mit dem Rad meistens schneller, zum Anderen fallen die lästigen Probleme wie Stau und Parkplatzsuche weg. Zudem tun wir beim Radeln was für unsere Gesundheit und schonen das Klima. Gerade jetzt, wo das Corona-Virus unseren Alltag dominiert, können wir auf das Rad steigen und so Ansteckungsgefahr durch Fahrten im öffentlichen Nahverkehr vermeiden.

Sehr gerne werde ich Ihnen von meinen Erfahrungen und Erlebnissen, drei Wochen lang kein Auto von innen zu sehen, berichten. Im vergangenen Jahr musste ich das STADTRADELN leider auf Grund einer Verletzung abbrechen. Dafür bin ich dieses Jahr umso motivierter, viele Kilometer zu sammeln.

Ich lade auch Sie herzlich dazu ein, öfter zum Fahrrad zu greifen und das Auto stehen zu lassen. Erleben Sie unsere Stadt neu! Leider können wir keine gemeinsame Auftaktradtour wie im letzten Jahr veranstalten, dennoch zähle ich auf Sie und freue mich, viele Stutenseerinnen und Stutenseer auf dem Rad zu begegnen!

Radeln bewegt – machen auch Sie mit!

Ihre

Petra Becker
Oberbürgermeisterin

RADar! in Stutensee im Landkreis Karlsruhe

Team-Captains

Melden

Bereits 2019 waren wir recht erfolgreich dabei und wollen auch dieses Jahr wieder unseren Beitrag zur Reduzierung des CO2 Wertes beitragen.

Team beitreten
Melden
Photo

Ralf Berger

Team: DLRG Spöck

Hallo liebe Freunde unserer DLRG OG Spöck!
Auch dieses Jahr nehmen wir an der deutschlandweiten Fahrradaktion "STADTRADELN" teil. Ziel ist es zusammen, in der Gruppe "DLRG OG Spöck e.V." Fahrrad-Kilometer zu sammeln und nebenbei hier etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Ebenso profitiert Eure Gesundheit davon. 

Regelmäßiges Fahrradfahren stärkt den Kreislauf, baut überschüssige Fettpolster ab und hät das Herz fit. Gratis dazu gibt es jede Menge gute Laune wenn man in die Pedale tritt.

Also worauf wartet Ihr noch!

Wir freuen uns über Eure Teilnahme
Eure DLRG Spöck

Team beitreten
Melden
Photo

Doktor Sebastian Preuß

Team: (Die)Preuß(en)

Haaaaaaaaallo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Team beitreten

Statistiken der letzten Jahre

  • Radelnde

  • Mitglieder Gemeinderat

  • Teams

  • geradelte Kilometer

  • t CO2 Vermeidung

Lokale Partner und Unterstützer