Wappen/Logo

Verbandsgemeinde Gau-Algesheim

TOUR du DUERF vom 19.08. - 08.09.2019

  • 85.253

    Gefahrene Kilometer

  • 12

    t CO2 Vermeidung

  • 30

    Teams

  • 490

    Aktive Radelnde

  • 26/54

    Mitglieder Gemeinderat

Wappen/Logo

Verbandsgemeinde Gau-Algesheim

TOUR du DUERF vom 19.08. - 08.09.2019

  • 85.253

    Gefahrene Kilometer

  • 12

    t CO2 Vermeidung

  • 30

    Teams

  • 490

    Aktive Radelnde

  • 26/54

    Mitglieder Gemeinderat

Folgende Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Verbandsgemeinde Gau-Algesheim nahm vom 19. August bis 08. September 2019 an der TOUR du DUERF teil.

Kontaktinformationen

Hermann Schön
Referent Breitensport
Tel.: +496725 95684

Dorian Depué
VG Klimaschutzmanager
Tel.: 06725 910180

sf at schoen-fahrraeder.de

Verbandsgemeinde
RSV Gau-Algesheim
Ingelheimer Straße 46
55435 Gau-Algesheim

Termine

Downloads

Einträge pro Seite:
20
50
100
Alle

STADTRADELN-Stars

Photo

Mein Name ist Ulrike von Breitenbach und wir wohnen seit 19 Jahren in Gau-Algesheim.

Meine Kindheit verbrachte ich im Münsterland und wuchs dort ganz selbstverständlich mit Fahrradfahren und Rollschuhlaufen auf.

Der Alltag ist bei mir von täglichem Fahrradfahren geprägt.

Als Familie verbringen wir unsere Urlaube nie ohne unsere Fahrräder, ob wir in einer Großstadt unterwegs sind oder auf dem Land.

Das Fahrrad ist das Fortbewegungsmittel Nummer 1 für mich und aus meinem Leben nicht wegzudenken.

Mein Traum wären durchgängige Fahrradstraßen in ganz Deutschland.

RADar! in Verbandsgemeinde Gau-Algesheim

Team-Captains

Melden
Photo

Markus Schuch

Team: Felge Schneider

Wichtig ist nicht ob man gewinnt, sondern dass man gewinnt.

Melden
Photo

Fitnessclub Fit´n Fun Tobias Fleischer

Team: Fitnessclub Fit´n Fun

WENN MAN DEN WEG GEHEN KANN, DANN IST ER AUCH FAHRBAR!
ALSO...KEINE GNADE FÜR DIE WADE ;-)

Melden
Photo

Sebastian Kulis

Team: Team Muskel-Kater

"Fahr so viel oder wenig, wie du willst. Aber fahr."

Melden
Photo

Ulrike von Breitenbach

Team: Katholischer Kindergarten

Die 3 Wochen Stadtradeln sind wie im Flug vergangen! Was habe ich gelernt in der Zeit/ was ist mir aufgefallen? Wenn ich ganz ehrlich bin, freue ich mich darauf, wieder Auto fahren zu dürfen! Es ist eine enorme Freiheit, ein Auto zu besitzen und es zu nutzen, wenn andere Möglichkeiten zu umständlich oder langwierig sind. Oft ist es ein Zeitfaktor, das Fahrrad auch für längere Strecken zu nutzen. Oder ein Sicherheitsfaktor, wenn ich abends meine Freizeit gestalte und nicht im Dunkeln auf dem Fahrrad alleine nach Hause fahren möchte. Oder auch ein Kraftfaktor, der mich am Ende des Tages davon abhält, für 1 Stunde schwimmen ins Freibad Ingelheim zu radeln, weil ich vom Tag schon kaputt bin! Mit dem Auto ist vieles leichter, aber tagsüber bei Sonnenschein Fahrrad zu fahren ist herrlich!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer