Wappen/Logo

Wiesbaden

TOUR du DUERF vom 03.06. - 23.06.2018

  • 279.664

    Gefahrene Kilometer

  • 40

    t CO2 Vermeidung

  • 104

    Teams

  • 1.819

    Aktive Radelnde

  • 17/81

    Mitglieder Gemeinderat

Wappen/Logo

Wiesbaden

TOUR du DUERF vom 03.06. - 23.06.2018

  • 279.664

    Gefahrene Kilometer

  • 40

    t CO2 Vermeidung

  • 104

    Teams

  • 1.819

    Aktive Radelnde

  • 17/81

    Mitglieder Gemeinderat

Folgende Gemeinden gehören dazu:

Informationen

Start noch offen
2. Woche
3. Woche
Startet in 0 Tagen

Die Landeshauptstadt Wiesbaden nahm vom 03. Juni bis 23. Juni 2018 an der TOUR du DUERF teil.

Kontaktinformationen

Carola Pahl
Mitarbeiterin
Tel.: 0611 31-2782

Manuela Kulzinger
Mitarbeiterin
Tel.: 0611 31-2189

stadtradeln at wiesbaden.de

Landeshauptstadt Wiesbaden
Tiefbau-und Vermessungsamt
Gustav-Stresemann-Ring 15
65191 Wiesbaden

Termine

SIEGEREHRUNG AM 30. SEPTEMBER 2018 im Rahmen des Stadtfests

Am Sonntag, den 30.09.2018, findet im Rahmen des Wiesbadener Stadtfests die Abschlussveranstaltung der Kampagne Stadtradeln 2018 in Wiesbaden statt. Herr Stadtradt Kowol zeichnet die besten Teams sowie erfolgreichsten RadfahrerInnen aus und bedankt sich bei allen TeilnehmerInnen für ihren aktiven Einsatz.
Alle aktiven Radler des Stadtradelns in Wiesbaden können an der Verlosung teilnehmen!

1. Preis: eine Fahrradreise im Wert von 500,- Euro
2. Preis: ein Fahrrad!
3. Preis: ein hochwertiges Fahrradschloss
und weitere Sachpreise

Programm
14:00 - 15:00 Uhr : Einwurf der Lose an der ADFC-Fahrradgarderobe
15:15 - 16:00 Uhr : Bühnenprogramm Siegerehrung (Marktplatz)
- Begrüßung
- Fahrradvorführung:
Auftritt Kunstrad: Radsportverein 1894 Wiesbaden-Erbenheim e. V.
- Überreichung der Urkunden und des Wanderpokals "Goldener Helm"
- Fahrradvorführung:
Auftritt Einrad: TSV Dudenhofen, Rodgau
- Verlosung der Hauptpreise
16:00 - 16:30 Uhr : Verlosung weiterer Sachpreise an der ADFC-Fahrradgarderobe

das Programm steht unter "Downloads" zum Download bereit.

Wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme am Stadtradeln!



Vergangene Veranstaltungen:

SO 03.06.
Auftaktveranstaltung auf dem Schloßplatz am So. 3. Juni 2018 ab 15.00 Uhr auf dem Schloßplatz Wiesbaden

Programmpunkte:

Grußworte des Oberbürgermeisters Sven Gerich und des Stadtrats Andreas Kowol
sowie eine „Staffelstabübergabe“ der besonderen Art des letztjährigen STADTRADELSTARS Andreas Kowol an den aktuellen STADTRADELSTAR Dennis Volk-Borowski.

Es gab einen Informationspavillon und Getränke.

Anschließend (ca. 15:30) fuhren alle STADTRADLER/INNEN gemeinsam durch die Stadt zum 60/40 am Kulturzentrum Schlachthof.

Es waren ca. 130 Radler/innen vor Ort! Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!!!

MI 16.05. gemeinsamer Empfang des Stadtradeln-Botschafters in Wiesbaden und Mainz

SO 20.05. öffentliche Radtour vom Dernschen Gelände zum Schloß Freudenberg anläßlich des Weltbienentags, Treffpunkt 11:00 Uhr am Dernschen Gelände, https://www.facebook.com/events/442794776141004/

DI 22.05. Treffen für Teamkapitän/innen und interessierte STADTRADLER/INNEN
FR 25.05. Treffen für Teamkapitän/innen und interessierte STADTRADLER/INNEN

3. bis 23.06.: 21 Radtouren des ADFC für alle! Infos unter: www.adfc-wiesbaden.de

SO 03.06. rund um Wiesbaden, km-sammeln (Auftakt)
Treff: 9.00 Uhr am Hbf Wi, mit Günni, guenni at adfc-wiesbaden.de


MO 04.06. After-Work-Tour – Wiesbadens Süden
Treff: 18.30 Uhr am Hbf Wi, mit Günni, guenni at adfc-wiesbaden.de


DI 05.06. Schoppe-Tour zum Wallufer Fass
Treff: 17.30 Uhr am Biebricher Rheinufer, mit Mechthild, 0170 1000015


MI 06.06. After-Work-Tour für Frankfurt-Pendler
Treff: 16.30 Uhr in Ffm. Kaisersack mit Ulla, 0160 90793334


DO 07.06. After-Work-Tour
Treff: 18.30 Uhr am Hbf Wi, mit Angela, 0175 4021567


FR 08.06. »Spätstück«-Tour (ggf. Einkehr in einem Café)
Treff: 10.30 Uhr am Hbf Wi, mit Angela, 0175 4021567


SA 09.06. Zum Erdbeerkuchen nach Nordenstadt
Treff: 14.00 Uhr am Hbf Wi, mit Ulla, 0160 90793334


SA 09.06. Fahrradbörse in Wiesbaden am Hauptbahnhof 10.00-14.00 Uhr
Auf den ADFC-Fahrradbörsen können Fahrräder und Zubehör ohne Anmeldung und Standgebühr verkauft werden.
Fahrradcodierung möglich!


SO 10.06. Zur VELo-Messe nach Ffm. (ggf. mit Bus zurück)
Treff: 9.30 Uhr am Hbf Wi, mit Eru, 0160 3241425


MO 11.06. After-Work-Tour – Wiesbadens Osten
Treff: 18.30 Uhr am Hbf Wi, mit Günni, 0172 3985749


DI 12.06. Rennrad-Einsteiger-Tour ins »Ländchen«
Treff: 18.00 Uhr in Biebrich am Rheinufer (Pegelturm) mit Thomas, 0170 4409845


MI 13.06. After-Work-Tour zur Maaraue (v. Ffm u. WI aus)
Treff: 16.00 Uhr in Ffm. Kaisersack, mit Ulla, 0160 90793334
Treff: 17.30 Uhr am Hbf Wi, mit Eru, 0160 3241425


DO 14.06. Schülerkorso 2018 – Fahrradwandertag
Infos: Matthias Richter, 1. Wiesb. Schulsportverein, 0175 3730753


FR 15.06. Ab-ins-Wochenende-Tour
Treff: 17.00 Uhr am Hbf Wi, mit Eru, 0160 3241425


SA 16.06. Zum Erdbeerkuchen nach Nordenstadt
Treff: 14.00 Uhr am Hbf Wi, mit Ulla, 0160 90793334


SO 17.06. Zum Tag des Grüngürtels nach Frankfurt
Treff: 10.00 Uhr am Hbf Wi, mit Günni, 0172 3985749, Kosten: Bahnfahrt!


MO 18.06. After-Work-Tour – Wiesbaden
Treff: 18.30 Uhr am Hbf Wi, mit Günni, 0172 3985749


DI 19.06. Rennrad-Einsteiger-Tour nach Ingelheim
Treff: 18.00 Uhr am Biebricher Rheinufer (Pegelturm) mit Thomas, 0170 4409845


MI 20.06. After-Work-Tour für Frankfurt-Pendler
Treff: 16.30 Uhr, in Ffm. Kaisersack, mit Ulla, 0160 90793334


DO 21.06. 15:30 Uhr Presse-Fototermin vor dem Rathaus: Radelndes Stadtparlament
Stadtverordnete kamen mit dem Fahrrad zur Stadtverordnetenversammlung


DO 21.06. After-Work-Tour
Treff: 18.30 Uhr am Hbf Wi, mit Angela, 0175 4021567


FR 22.06. »Spätstück«-Tour (ggf. Einkehr in einem Café)
Treff: 10.30 Uhr am Hbf Wi, mit Angela, 0175 4021567


SA 23.06. Wiesbadener Radachter – Die Südschleife
Treff: 14.00 Uhr am Hbf Wi, mit Eru, 0160 3241425


SA 23.06.
Bürgersprechstunde auf dem Conference Bike mit Stadtrat Andreas Kowol:
Diese Veranstaltung wird leider verschoben. Der neue Termin ist am 11.08.2018


Die hier aufgeführten ADFC-Touren wurden in gemäßigtem Tempo gefahren, Dauer: ca. 2-3 Stunden mit Einkehr

Hinweis:
Bildergalerien der Fahrradtour mit Oberbürgermeister Sven Gerich und Verkehrsdezernent Andreas Kowol am 03.06.2018, vom Empfang des Stadtradeln-Botschafters am 16.05.2018 sowie vom Schulkorso am 14.06.2018
finden Sie unter: www.wiesbaden.de/stadtradeln

Downloads

Auswertung Europa




STADTRADELN-Stars

Photo

Dennis Volk-Borowski
Es ist ein wenig wie eine zweite Fastenzeit: Ich möchte weniger Autofahren und damit nicht nur der Umwelt, sondern auch mir etwas Gutes tun. Als verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Stadtverordnetenfraktion beschäftigen mich dabei einige Fragen: Wie können wir den Radverkehr in Wiesbaden attraktiver machen? Wieso fahren viele Wiesbadener (und ich) so ungern Rad? Wie ist es für mich persönlich auf das Auto zu verzichten? Wie lässt sich das Rad in meinen Alltag als Kommunalpolitiker integrieren?
Wenn ich mit dem Auto fahre, stehe ich oft im Stau und ärgere mich, wieso ich eigentlich nicht das Rad genommen habe. Oft natürlich nur aus Bequemlichkeit! Mit STADTRADELN wird sich das hoffentlich ändern. Als STADTRADELN-Star starte ich einen Selbstversuch und bin gespannt auf die Erfahrungen, die ich machen werde.

RADar! in Wiesbaden

TeamkapitänInnen

Melden
Photo

Gerhard Uebersohn

Team: Rote Radler Wiesbaden

Schülerinnen und Schüler erobern die Straßen der Stadt. Der Schulkorso am Donnerstag war ein voller Erfolg. Tun wir es der Jugend gleich. Auf die Räder, bevor wir darunter kommen! Gemeinsam sollte uns gelingen, dass Wiesbaden endlich die rote Laterne als fahrradunfreundlichste Stadt los wird.

Melden

Drei Wochen so oft wie möglich auf das bequeme Auto zu verzichten, ist immer eine besondere Herausforderung, insbesondere in der Organisation mit den Abendterminen.
Aber nachkurzer Zeit wird genau diese Zeit nicht mehr so wichtig.
Entschleunigt auch und meldet euch an!

Melden
Photo

Dr. Petra Beckefeld

Team: Tiefbau- und Vermessungsamt

Ich freue mich darauf, mit den Mitarbeiter/innen drei Wochen lang in die Pedale zu treten und auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit möglichst viele Fahrradkilometer für unser Team zu sammeln.
Egal ob Viel-Radfahrer/in oder Radfahr-Neuling, egal ob wenige oder viele Kilometer: Jede Stadtradlerin und jeder Stadtradler ist eine Stimme für den Radverkehr, für CO2 neutrale Mobilität und für den Klimaschutz!
Das Stadtradeln ist eine wunderbare Gelegenheit die Stadt und ihre Umgebung auf zwei Rädern zu erfahren und dabei einen Beitrag zur Mobilitätswende zu leisten.
Lassen Sie uns gemeinsam radeln: für ein gutes Klima und für die Förderung des Radverkehrs!

Melden
Photo

Erik \Eru\ FRANK

Team: ADFC Wiesbaden

„Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad.“ Das hat Adam Opel schön gesagt - und wir vom ADFC können das nur unterstreichen: sei es auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder als Freizeitaktivität: Fahrradfahren in Wiesbaden - das geht! Und es macht Spaß!

Wir vom ADFC bieten während des Stadtradeln-Zeitraums "21 Tage, 21 Touren", um noch ein paar Extra-Kilometer für das Klima zu sammeln. Da ist für jeden Geschmack was dabei. Sei es zum Schoppe in den Rheingau , zum Erdbeerkuchen nach Nordenstadt oder zur Velo-Messe nach Frankfurt. Zum Mitradeln sind alle herzlich willkommen - das gilt auch für die Touren außerhalb des Stadtradelns.

Mitradeln heißt Zeichen setzen - also rauf aufs Rad!

Melden
Photo

Prof. Dr. Volker Blees

Team: UMSB

Im Studiengang "Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen" (UMSB) lehren und lernen wir an der Hochschule RheinMain, warum eine nachhaltige Entwicklung notwendig ist und was wir dafür tun können. Im Verkehr gehört eine Förderung des Radverkehrs zu den Notwendigkeiten. Deshalb machen wir bei Stadtradeln mit!

Melden
Photo

Allgeier Experts

Team: Biking Experts

Die Zentrale der Allgeier Experts liegt im Herzen Wiesbadens. Einige Kollegen kommen bereits mit dem Rad zur Arbeit. Überdachte Abstellflächen und Duschmöglichkeiten im Büro bieten im Sommer wie im Winter ideale Voraussetzungen für unsere Radfahrer. Wir wollen mit dieser Aktion weitere Kollegen vom täglichen „Radeln“ überzeugen und dem Klima nebenbei etwas Gutes zu tun.

„Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.“ - Albert Einstein

Melden
Photo

Claudia Grumann

Team: Landeshaus

Gute Bedingungen für die Nahmobilität sind ein Gewinn für alle. Denn Städte mit einem hohen Fuß- und Radverkehrsanteil haben zugleich eine hohe Lebensqualität. Dies ist einer von 10 guten Gründen die Nahmobilität zu fördern. Die Teilnahme des Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung am Stadtradeln in der Landeshauptstadt ist daher folgerichtig.

Melden

Radfahren ist für uns nicht nur ein netter Freizeitsport. Für uns gehören Räder zum Alltag einer modernen und gesunden Mobilität in der Stadt dazu. Damit das nicht nur einige Mutige tun, setzen wir uns schon immer dafür ein, die Bedingungen für RadlerInnen in Wiesbaden zu verbessern. Das ist nicht immer leicht.
Im letzten Jahr konnten wir schon einiges auf den Weg bringen. Die Ausgaben für Radverkehrsmaßnahmen konnten von 2 auf 10 Euro/Einwohner verfünffacht werden.
Ein flächendeckendes Mietradsystem ist am Start . 500 neue Fahrradständer werden in der Stadt aufgestellt und zahlreiche Radwegweiser neu installiert. Dennoch bleibt viel zu tun, um Radfahrer sichtbarer und damit sicherer in der Stadt zu machen. Das Stadtradeln kann da ein guter Impuls sein. Radelt mit uns, wir fruen uns :-)

Melden
Photo

Hanna Deike-Glindemann

Team: Neu in Wiesbaden radelt

Wie der Gruppenname erahnen lässt sind wir alle mehr oder weniger neu in Wiesbaden. Ziel ist es mit neunen und alten Freunden km zu sammeln, Spaß zu haben und nebenbei etwas Gutes vor die Umwelt zu tun und auf die Radfahrer aufmerksam zu machen…

Melden
Photo

Nanna Beyer

Team: Kiezkaufhaus

Radeln für den Kiez - da sind wir dabei

Melden

Je mehr Menschen für kurze bis mittlere Distanzen das Rad nutzen, desto entspannter kann die Verkehrslage in Städten werden. Gemeinsam mit einem guten Konzept für Radwege und gegenseitiger Rücksichtnahme im Verkehrsraum, werden so nicht nur die Menschen agiler, sondern auch die Luft sauberer und die Stimmung auf den Straßen entspannter.

VITRONIC als großer Arbeitgeber in Wiesbaden setzt hier seit Jahren ein Zeichen und freut sich, dass das Firmenteam jährlich wächst.

Melden

Die SOKA-BAU fordert und fördert die umweltfreundliche Mobilität als Teil ihrer CSR Strategie. Als zertifizierter "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" ist die Teilnahme am "Stadtradeln" schon fast Pflicht, obgleich wir erst zum zweiten Mal dabei sind. Doch unser Ziel, die Bestmarke von 2017, wo wir als Team als "Newcomer des Jahres" mit fast 9500 geradelten Kilometer geehrt wurden, zu überbieten bleibt eine große Herausforderung, die es gilt gemeinsam anzupacken.

"SOKA-BAU - Service und Vorsorge für das Baugewerbe", gibt auch für das Klima alles, und zwar für das globale Klima weniger CO2 Emissionen durch umweltfreundlichen Radverkehr, als auch für das lokale Klima durch lebenswerte, autoärmere Innenstädte mit weniger Feinstaubbelastungen durch höheren Radverkehrsanteilen.

Radelt gut !

Melden
Photo

Dr. Julia Kleinhenz

Team: Eissport für Wiesbaden

Radeln für ein gutes Klima und für den Eissport in Wiesbaden!
Selbst unserem Eislaufpingu macht das Radrahren Spaß!
Und Eissportler sind wetterfest, trainieren sie doch seit Jahren ohne Dach auf der Henkell-Kunsteisbahn.

In Wiesbaden radeln wir für den Erhalt von Eisflächen, ein gutes Miteinander auf allen Strassen und natürlich mit Spaß an der Bewegung draußen.
Eure Julia Kleinhenz

Melden

Wir heißen zwar „RP Darmstadt“, aber es gibt uns auch in Wiesbaden. Sie finden uns zum einen im Europaviertel und zum anderen ungefähr zwischen Joho und Hauptbahnhof. Wir beschäftigen uns mit Umwelt- und Arbeitsschutz.
Unser Team beim Stadtradeln wird von Jahr zu Jahr größer. Wir sind bereits zum fünften Mal dabei und finden, dass Radfahren Spaß macht und den Kopf frei hält.
„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“ (Albert Einstein)

Melden
Photo

Felix Weidner

Team: LHW - Dezernat V

Radfahren macht Spaß und ist praktisch: Man ist schnell und kostengünstig am Ziel und bleibt dabei in Bewegung. Das ist nicht nur für die Muskeln gut, sondern auch für einen wachen Kopf.

Melden

Radfahren hält fit, ist gesund und macht Spaß!

Radfahren verursacht keine Lärm- und Schadstoffemissionen und bedeutet daher aktiven Klima- und Umweltschutz! Bereiche, für die sich unser Haus einsetzt.

Durch die Teilnahme am Stadtradeln kann jede und jeder sich spielerisch und trotzdem tatkräftig einsetzen, um die Rahmenbedingungen für einen klimafreundlichen Alltag zu schaffen.

Melden

Die Elly-Heuss-Schule Wiesbaden bietet eine Mounatinbike AG an, in der Schülerinnen und Schüler Fahrtechnik und Grundkenntnisse der Fahrradwartung erlernen können, damit sie sicher und mit Spaß auf dem Rad unterwegs sind. Seit diesem Schuljahr kooperieren wir dabei auch mit dem bikepool Hessen e. V. und sind ganz offiziell Bikeschool.
Um ein Zeichen für die Förderung des Radfahrens und den Schutz des Klimas in Wiesbaden zu setzen, treten Schüler und Lehrer der EHS im Aktionszeitraum besonders fleißig in die Pedale.

Melden

Das Staatstheater Wiesbaden bietet seinen über 550 Angestellten hervorragende Stellplätze für Fahrräder direkt vor dem Neubau am Warmen Damm. Dieser Stellplatz für über 60 Fahrräder ist an Sommertagen stets bis auf den letzten Platz besetzt. Fahrradfahren hat bei den Angestellten des Staatstheaters eine lange Tradition.

Melden
Photo

Yasmin Müller

Team: ESWE Versorgung

So oft wie möglich auf´s Rad zu steigen wirkt sich nicht nur positiv auf unser Klima aus, sondern auch auf unser eigenes Wohlbefinden und auf die Gesundheit. Stadtradeln hilft dabei, uns genau das bei allen To Do´s unseres Alltags wieder bewusst zu machen. Wenn wir dann auch noch dazu beitragen können, dass das Rad als Verkehrsmittel auch an den hochfrequentierten Kreuzungen für selbstverständlich angesehen wird, ist ein großer Schritt in Richtung Stadtentwicklung und Lebensqualität getan. Daher tritt unser Team voller Energie in die Pedale!

Melden
Photo

Dr. Ute Knippenberger

Team: Stadtplanungsamt Wiesbaden

Die lebenswerte Stadt ist unsere Passion und unsere tägliche Aufgabe! Die Wahl zu haben, mit welchem Verkehrsmittel wir was erledigen ist ein wichtiger Baustein der Lebensqualität in einer Stadt. Deshalb sind wir beim Stadtradeln mit dabei, damit auch in Wiesbaden das Fahrrad ein selbstverständlicher Bestandteil des täglichen Lebens wird.

Melden

ALs Evangelische Kirche setzen wir uns auch in Wiesbaden für eine nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität ein. Unterwegs in der Gemeinde, zum Arbeitsplatz oder auch privat - wir radeln gerne mit, damit Wiesbaden endlich fahrradfreundlicher und noch lebenswerter wird.

Melden
Photo

Karin Decker

Team: Team Kloppenheim

Stadtradeln ist eine wunderbare Sache. Im Team Kilometer zu erradeln, die km einzutragen und zu sehen, wieviel CO2 man einspart.
Wegen mir könnte das ganze Jahr über Stadtradeln sein, denn das Eintragen der km motiviert ungemein.
Weniger Autos, mehr Fahrradfahrer in Kloppenheim wäre ein Traum.
Fahrrad fahren macht glücklich und schont unser Klima!!!

Melden
Photo

Luna Lamelle

Team: westendrules

Wir WestendlerInnen radeln für eine bessere, schönere, entspanntere Stadt!

Team beitreten

Lokale Partner und Unterstützer